Schule Zürich

Die Paracelsus Schule Zürich bringt Sie Ihrem Ziel mit jeder Lektion ein Stück näher. Und das unter optimalen Bedingungen: Unsere Räume sind modern, die Klassengrössen überschaubar und die Betreuung während des Unterrichts sehr persönlich. Seit Jahren lehren bei uns nur die renommiertesten Dozenten.

Studienleiterin Alexandra Maria Beslic kennt den hohen Anspruch ihrer Schüler: "Wer im Berufsleben erfolgreich sein will, braucht die bestmögliche Ausbildung." Deshalb will sie von ihren Studierenden regelmässig wissen, ob sie vom Angebot optimal profitieren können. "Falls nötig, passen wir unsere Kurse den Interessen der Schüler an", erklärt Alexandra Maria Beslic.

Die Paracelsus Schule Zürich ist im Ausbildungszentrum "City Bernina" in Oerlikon zuhause. Mit dem Tram sind Sie vom Bahnhof Oerlikon und vom Hauptbahnhof Zürich in wenigen Minuten bei uns.


schule-zuerich-foto

Rufen Sie uns an, und vereinbaren Sie einen Termin:

Studienleitung
Studienberatung
Alexandra Maria Beslic

Berninastrasse 47a, 8057 Zürich

Tel. (+41) 43 - 960 20 00
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder aus der Schule

Ausbildungen
Naturheilpraktiker/Naturarzt im Wochenend-, und Intensivstudium
Psychologischer Berater im Intensivstudium (WE mit Intensivwochen)
Tierheilpraktiker im Wochenendstudium
Sportheilpraktiker im Blockseminar-Studium

Medienecho
Traditionelles Heilwissen im Trend [PDF] -Quelle: Südostschweiz
Auf den Spuren des Paracelsus [PDF] -Quelle: Liechtensteiner Volksblatt
Neue Berufschance mit altem Heilwissen [PDF] -Quelle: Tages-Anzeiger
Berufe in der Naturheilkunde [PDF] -Quelle: Rheinzeitung
Einstieg in die Naturheilkunde [PDF] -Quelle: Klotener Anzeiger
Die Ausbildung zum Wohlfühlprofi [PDF] -Quelle: Liechtensteiner Volksblatt
Helfen und Heilen mit der Natur [PDF] -Quelle: Rheinzeitung
Traumberuf für Tierfreunde [PDF] -Quelle: Blick Themenbeilage
Naturheilkundliche Berufe im Trend [PDF] -Quelle: Tagblatt Zürich
Kinder natürlich heilen [PDF] -Quelle: Tages-Anzeiger