Psychotherapie

Psychologische Methoden zur Schmerztherapie


Dozent
Jeanette Läube
Teilnahmegebühr
540,00 EUR
Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552
2 Termine folgen.
Unterrichtstermine
  • Sa., 13.02.2021, 09:00-17:00
  • So., 14.02.2021, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Patienten mit chronischen Schmerzzuständen gehören zu dem klassischen Klientel in der Naturheilpraxis. In Deutschland leiden schätzungsweise etwa 8 Millionen Menschen an chronischen therapieresistenten Schmerzzuständen, bei denen schmerzstillende, nebenwirkungsbelastete Medikamente bestenfalls vorübergehende Linderung verschaffen, mit entsprechend krassen Folgen für die Gesundheit.

Zirka 600.000 Schmerzpatienten gelten schulmedizinisch als `austherapiert`. Der Heilpraktiker mit einer speziellen Ausbildung als Schmerztherapeut kann hier dennoch oft schnell und erstaunlich wirkungsvoll helfen, denn er kennt die ganzheitlichen Therapieverfahren, kann sie - wie kein anderer - kombiniert einsetzen.

Hier gilt es, feinfühlig zu sein und die richtige Therapiemethode zu wählen.

Oft findet sich hinter den chronische Schmerzen eine psychische Ursache. Diese Ursache muss erkannt und angemessen therapiert werden.

Sie lernen im Seminar neben der Theorie der Schmerzerkrankungen auch die möglichen psychischen Auslöser für Schmerzen kennen.

Welche Therapiemethoden können Sie anwenden, um dem Schmerzpatient auf Augenhöhe zu begegnen?

Inhalt:
•Wie entstehen Schmerzen? (Anatomie/Physiologie)
• Organische Ursachen von Schmerzen/Erkrankungen
• Psychische Ursachen von Schmerzen
• Therapiemöglichkeiten- und formen
• Welche Therapie ist für welchen Schmerzpatient geeignet?

Die Fortbildung bietet für jeden therapeutisch Tätigen ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Beschreibung

Patienten mit chronischen Schmerzzuständen gehören zu dem klassischen Klientel in der Naturheilpraxis. In Deutschland leiden schätzungsweise etwa 8 Millionen Menschen an chronischen therapieresistenten Schmerzzuständen, bei denen schmerzstillende, nebenwirkungsbelastete Medikamente bestenfalls vorübergehende Linderung verschaffen, mit entsprechend krassen Folgen für die Gesundheit.

Zirka 600.000 Schmerzpatienten gelten schulmedizinisch als `austherapiert`. Der Heilpraktiker mit einer speziellen Ausbildung als Schmerztherapeut kann hier dennoch oft schnell und erstaunlich wirkungsvoll helfen, denn er kennt die ganzheitlichen Therapieverfahren, kann sie - wie kein anderer - kombiniert einsetzen.

Hier gilt es, feinfühlig zu sein und die richtige Therapiemethode zu wählen.

Oft findet sich hinter den chronische Schmerzen eine psychische Ursache. Diese Ursache muss erkannt und angemessen therapiert werden.

Sie lernen im Seminar neben der Theorie der Schmerzerkrankungen auch die möglichen psychischen Auslöser für Schmerzen kennen.

Welche Therapiemethoden können Sie anwenden, um dem Schmerzpatient auf Augenhöhe zu begegnen?

Inhalt:
•Wie entstehen Schmerzen? (Anatomie/Physiologie)
• Organische Ursachen von Schmerzen/Erkrankungen
• Psychische Ursachen von Schmerzen
• Therapiemöglichkeiten- und formen
• Welche Therapie ist für welchen Schmerzpatient geeignet?

Die Fortbildung bietet für jeden therapeutisch Tätigen ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Jeanette Läube

Teilnahmegebühr
540,00 EUR

Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552

2 Termine folgen.

Unterrichtstermine

  • Sa., 13.02.2021, 09:00-17:00
  • So., 14.02.2021, 09:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Osnabrück, Frau Margaretha Terfehr-Rürup berät Sie gerne telefonisch unter 0541-20 20 552, per E-Mail an osnabrueck@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Goethering 22-24
49074 Osnabrück
Psychologische Methoden zur Schmerztherapie


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2844332713022021/Nummer: SSC27070320V17

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü