Naturheilkunde

Ausbildung z. Yogalehrer/in (Methode 88) und Yogatherapeuten/in


Dozent
Simone Stoll
Teilnahmegebühr
11.050,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Weitere Termine folgen! 450 Std.
Unterrichtstermine
  • Sa., 23.01.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.02.2021, 09:00-18:00
  • So., 14.02.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 27.02.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.03.2021, 09:00-18:00
  • So., 14.03.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 20.03.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 17.04.2021, 09:00-18:00
  • So., 18.04.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 24.04.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 08.05.2021, 09:00-18:00
  • So., 09.05.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 22.05.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 12.06.2021, 09:00-18:00
  • So., 13.06.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 19.06.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 03.07.2021, 09:00-18:00
  • So., 04.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 10.07.2021, 09:00-18:00
  • Fr., 23.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 24.07.2021, 09:00-18:00
  • So., 25.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 25.09.2021, 09:00-18:00
  • So., 26.09.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 02.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 16.10.2021, 09:00-18:00
  • So., 17.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 23.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 06.11.2021, 09:00-18:00
  • So., 07.11.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.11.2021, 09:00-18:00
  • Fr., 03.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 04.12.2021, 09:00-18:00
  • So., 05.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 11.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 15.01.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 05.02.2022, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Wie steht, handelt und sieht sich der Mensch im Verhältnis zum Kosmos?

Der Yoga beschreibt eine Disziplin und schöpferische Aktivität, die es dem Menschen ermöglicht, die geistigen Welten in ihrer verborgenen Dimension zu erforschen und kennen zu lernen. Weiterhin ermöglicht der Übungsweg eine direkte Entwicklung und Anwendung unserer seelischen und schöpferischen Fähigkeiten, mit derer wir nachfolgend den Körper und unser gesamtes irdisches Leben aus höheren Gedanken und Idealen heraus gestalten können. Damit findet Yoga direkt in das Leben hinein, wird sozialfähig und kulturschaffend. Das Ziel des Yoga ist die Synthese von Geist und Welt.

Die Körperübungen des Hatha-Yoga, die sogenannten Asana, sind heute weltweit bekannt und werden von Millionen Menschen praktiziert. Um der spirituellen und seelisch-geistigen Dimension des Yoga gerecht zu werden, ist es wichtig, die Körperübungen weniger als Sportübungen oder zur reinen Energiegewinnung zu betrachten, sondern mehr als Kunst- und Ausdrucksmittel von seelisch-geistigen Inhalten schätzen zu lernen. Der Körper ist Ausdrucksmittel der höheren Glieder, der Seele und des Geistes.

Heinz Grill, der Begründer des Neuen Yogawillen, hat einen zeitgemäßen Übungsansatz und einen damit verbundenen Schulungsweg begründet, indem er die verschiedenen Elemente des Yoga aufgreift und in ihrer seelisch-geistigen Dimension beleuchtet und in eine für uns erforschbare und nachvollziehbare Übungspraxis transformiert hat. Die Ausbildung bezieht sich in erster Linie auf die Grundlagen des Neuen Yogawillen. Die gesamte Übungspraxis schenkt dem Menschen eine Freiheit im Denken, neue tiefe seelische Empfindungen und eine Reinheit im Handeln.

Im Verlauf dieser Intensivausbildung lernen die Teilnehmer Yoga- Atem- und Seelenübungen sowie die Yogainhalte kennen, um diese klientenzentriert und therapeutisch wirkungsvoll einsetzen zu können. Durch die eigene Yogapraxis und persönliche Auseinandersetzung mit den Inhalten des Yoga erlebt der Teilnehmer an sich selbst die Wirkungsdimension dieser umfassenden Bewusstseinsschulung. Das fachkundige Studium kann somit als ein Weg zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit dienen.

Abschlussprüfung: Facharbeit (25-50 Seiten)
Vortrag über ein Thema der Facharbeit und eine Lehrprobe

Beschreibung

Wie steht, handelt und sieht sich der Mensch im Verhältnis zum Kosmos?

Der Yoga beschreibt eine Disziplin und schöpferische Aktivität, die es dem Menschen ermöglicht, die geistigen Welten in ihrer verborgenen Dimension zu erforschen und kennen zu lernen. Weiterhin ermöglicht der Übungsweg eine direkte Entwicklung und Anwendung unserer seelischen und schöpferischen Fähigkeiten, mit derer wir nachfolgend den Körper und unser gesamtes irdisches Leben aus höheren Gedanken und Idealen heraus gestalten können. Damit findet Yoga direkt in das Leben hinein, wird sozialfähig und kulturschaffend. Das Ziel des Yoga ist die Synthese von Geist und Welt.

Die Körperübungen des Hatha-Yoga, die sogenannten Asana, sind heute weltweit bekannt und werden von Millionen Menschen praktiziert. Um der spirituellen und seelisch-geistigen Dimension des Yoga gerecht zu werden, ist es wichtig, die Körperübungen weniger als Sportübungen oder zur reinen Energiegewinnung zu betrachten, sondern mehr als Kunst- und Ausdrucksmittel von seelisch-geistigen Inhalten schätzen zu lernen. Der Körper ist Ausdrucksmittel der höheren Glieder, der Seele und des Geistes.

Heinz Grill, der Begründer des Neuen Yogawillen, hat einen zeitgemäßen Übungsansatz und einen damit verbundenen Schulungsweg begründet, indem er die verschiedenen Elemente des Yoga aufgreift und in ihrer seelisch-geistigen Dimension beleuchtet und in eine für uns erforschbare und nachvollziehbare Übungspraxis transformiert hat. Die Ausbildung bezieht sich in erster Linie auf die Grundlagen des Neuen Yogawillen. Die gesamte Übungspraxis schenkt dem Menschen eine Freiheit im Denken, neue tiefe seelische Empfindungen und eine Reinheit im Handeln.

Im Verlauf dieser Intensivausbildung lernen die Teilnehmer Yoga- Atem- und Seelenübungen sowie die Yogainhalte kennen, um diese klientenzentriert und therapeutisch wirkungsvoll einsetzen zu können. Durch die eigene Yogapraxis und persönliche Auseinandersetzung mit den Inhalten des Yoga erlebt der Teilnehmer an sich selbst die Wirkungsdimension dieser umfassenden Bewusstseinsschulung. Das fachkundige Studium kann somit als ein Weg zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit dienen.

Abschlussprüfung: Facharbeit (25-50 Seiten)
Vortrag über ein Thema der Facharbeit und eine Lehrprobe

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Simone Stoll

Teilnahmegebühr
11.050,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Weitere Termine folgen! 450 Std.

Unterrichtstermine

  • Sa., 23.01.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.02.2021, 09:00-18:00
  • So., 14.02.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 27.02.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.03.2021, 09:00-18:00
  • So., 14.03.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 20.03.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 17.04.2021, 09:00-18:00
  • So., 18.04.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 24.04.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 08.05.2021, 09:00-18:00
  • So., 09.05.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 22.05.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 12.06.2021, 09:00-18:00
  • So., 13.06.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 19.06.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 03.07.2021, 09:00-18:00
  • So., 04.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 10.07.2021, 09:00-18:00
  • Fr., 23.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 24.07.2021, 09:00-18:00
  • So., 25.07.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 25.09.2021, 09:00-18:00
  • So., 26.09.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 02.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 16.10.2021, 09:00-18:00
  • So., 17.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 23.10.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 06.11.2021, 09:00-18:00
  • So., 07.11.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 13.11.2021, 09:00-18:00
  • Fr., 03.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 04.12.2021, 09:00-18:00
  • So., 05.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 11.12.2021, 09:00-18:00
  • Sa., 15.01.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 05.02.2022, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienberatung in Zürich, Jochen Thomas berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Oerlikonerstr. 98
8057 Zürich
Ausbildung z. Yogalehrer/in (Methode 88) und Yogatherapeuten/in


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 288045709223012021/Nummer: SSH7092091020V

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü