Psychotherapie

Bad Boys – oder wenn Frauen sich immer die Falschen aussuchen


Dozent
HP Psy Susanne Agnes Fauser
Teilnahmegebühr
240,00 EUR
Unterrichtstermine
  • Di., 16.02.2021, 17:00-21:30
  • Mi., 17.02.2021, 17:00-21:30
  • Do., 18.02.2021, 17:00-21:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Der einsame Wolf, der unerkannte Künstler, das Muttersöhnchen, der Casanova, der Verschlossene, der Bindungsscheue, das launische Sensibelchen, der unverstandene Verheiratete...

Auf der Suche nach dem Traumprinzen gelangen viele Frauen immer wieder an "Frösche". Vielfach geküsst verwandeln diese sich aber einfach nicht in den ersehnten Prinzen.

In diesem Seminar schauen wir uns an, wie man sie erkennt, wie man sie liebt und wie man sie wieder los wird.
Und – was noch viel wichtiger ist: was können wir tun, um nicht wieder auf einen "Frosch" hereinzufallen.
Was liegt in uns selbst begründet, dass wir wieder und wieder auf denselben Typ Mann hereinfallen, der uns unglücklich macht?
Welche inneren Strukturen, Glaubenssätze, Kindheitserlebnisse, Vaterbilder, Männerbilder und Sehnsüchte haben wir?
Und wie verhindern wir selbst das eigene Liebesglück?
Wie werden wir frei davon?

Ein spannendes Seminar, das tiefgehend ist und dennoch auch zum Lachen bringt. Selbsterkenntnisse inklusive!

Für Therapeuten/innen, Berater/innen und gleichermaßen für Interessentinnen geeignet, die sich betroffen fühlen.

Beschreibung

Der einsame Wolf, der unerkannte Künstler, das Muttersöhnchen, der Casanova, der Verschlossene, der Bindungsscheue, das launische Sensibelchen, der unverstandene Verheiratete...

Auf der Suche nach dem Traumprinzen gelangen viele Frauen immer wieder an "Frösche". Vielfach geküsst verwandeln diese sich aber einfach nicht in den ersehnten Prinzen.

In diesem Seminar schauen wir uns an, wie man sie erkennt, wie man sie liebt und wie man sie wieder los wird.
Und – was noch viel wichtiger ist: was können wir tun, um nicht wieder auf einen "Frosch" hereinzufallen.
Was liegt in uns selbst begründet, dass wir wieder und wieder auf denselben Typ Mann hereinfallen, der uns unglücklich macht?
Welche inneren Strukturen, Glaubenssätze, Kindheitserlebnisse, Vaterbilder, Männerbilder und Sehnsüchte haben wir?
Und wie verhindern wir selbst das eigene Liebesglück?
Wie werden wir frei davon?

Ein spannendes Seminar, das tiefgehend ist und dennoch auch zum Lachen bringt. Selbsterkenntnisse inklusive!

Für Therapeuten/innen, Berater/innen und gleichermaßen für Interessentinnen geeignet, die sich betroffen fühlen.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Psy Susanne Agnes Fauser

Teilnahmegebühr
240,00 EUR

Veranstaltungsort
SeminarOrt Koblenz (Buchung über Zürich)
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Di., 16.02.2021, 17:00-21:30
  • Mi., 17.02.2021, 17:00-21:30
  • Do., 18.02.2021, 17:00-21:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Zürich, Jochen Thomas berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Oerlikonerstr. 98
8057 Zürich
Bad Boys – oder wenn Frauen sich immer die Falschen aussuchen


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 300605709216022021/Nummer: SSB54281120

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü