Tierheilkunde

Blutegeltherapie in der Tierheilpraxis


Dozent
N.N.
Teilnahmegebühr
280,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Sa., 14.11.2020, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Beschreibung

Die Blutegeltherapie wird seit der Antike praktiziert und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Bei vielen orthopädischen Erkrankungen, Gefäßleiden, entzündlichen und degenerativen Krankheitsprozessen wirkt die Behandlung mit Blutegeln schnell und zuverlässig. Diese Behandlungsmethode aktiviert Reinigungsfunktionen des Körpers und das Ausscheiden von Stoffwechselschlacken und Giften.
Der Blutentzug übt eine allgemein erleichternde, beruhigende und blutreinigende Wirkung aus.
In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Blutegel und seiner medizinischen Verwendung beim Tier.

Lehrinhalte:
- Entwicklung der Blutegeltherapie
- Anwendung
- Indikationen und Kontraindikationen
- Woher medizinische Blutegel beziehen?
- Haltung der Egel
- Besonderheiten im Umgang
- Praktische Übungen am Hund

Das Seminarangebot richtet sich an Tierheilpraktiker(-anwärter) und auch an naturheilkundlich interessierte Tierärzte und Tierarzthelfer.

Eigene zu behandelnde Tiere können zu Übungszwecken gerne mitgebracht werden.
Nach Möglichkeit erbitten wir Ihre Anmeldung wegen der Blutegelbestellung bis 10 Tage vor Seminarbeginn.

Jeder Teilnehmer erhält ein schriftliches Skript mit allen besprochenen Themen und Inhalten zum Wiederholen und Vertiefen sowie ein Zertifikat, welches Ihnen die Teilnahme an der Weiterbildung bestätigt.

Die Materialkosten sind im Seminarpreis enthalten.

Beschreibung

Die Blutegeltherapie wird seit der Antike praktiziert und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Bei vielen orthopädischen Erkrankungen, Gefäßleiden, entzündlichen und degenerativen Krankheitsprozessen wirkt die Behandlung mit Blutegeln schnell und zuverlässig. Diese Behandlungsmethode aktiviert Reinigungsfunktionen des Körpers und das Ausscheiden von Stoffwechselschlacken und Giften.
Der Blutentzug übt eine allgemein erleichternde, beruhigende und blutreinigende Wirkung aus.
In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Blutegel und seiner medizinischen Verwendung beim Tier.

Lehrinhalte:
- Entwicklung der Blutegeltherapie
- Anwendung
- Indikationen und Kontraindikationen
- Woher medizinische Blutegel beziehen?
- Haltung der Egel
- Besonderheiten im Umgang
- Praktische Übungen am Hund

Das Seminarangebot richtet sich an Tierheilpraktiker(-anwärter) und auch an naturheilkundlich interessierte Tierärzte und Tierarzthelfer.

Eigene zu behandelnde Tiere können zu Übungszwecken gerne mitgebracht werden.
Nach Möglichkeit erbitten wir Ihre Anmeldung wegen der Blutegelbestellung bis 10 Tage vor Seminarbeginn.

Jeder Teilnehmer erhält ein schriftliches Skript mit allen besprochenen Themen und Inhalten zum Wiederholen und Vertiefen sowie ein Zertifikat, welches Ihnen die Teilnahme an der Weiterbildung bestätigt.

Die Materialkosten sind im Seminarpreis enthalten.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

N.N.

Teilnahmegebühr
280,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Sa., 14.11.2020, 10:00-18:00

Jetzt anmelden





Haben Sie Fragen?

Unsere Studienberatung in Zürich, Frau Frauke Albert berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Oerlikonerstr. 98
8057 Zürich
Blutegeltherapie in der Tierheilpraxis


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 304345709214112020/Nummer: SSA7092141120

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü