Psychotherapie

Körpersprache – Body Reading


Dozent
Marco Gerhards
Teilnahmegebühr
600,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Sa., 30.01.2021, 10:00-19:00
  • So., 31.01.2021, 10:00-19:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Körper lesen und begreifen:
Jeder Körper erzählt, welcher Mensch in ihm steckt: Seine Haltung, seine Proportionen, seine Bewegungen und seine Spannungszustände geben ein Zeugnis ab über die aktuelle Lebensgeschichte, die Gefühle, den Charakter und die Persönlichkeit. Die daraus entstehende innere Haltung wirkt nach innen wie nach außen.

Body Reading ist eine Methode der Körperdiagnose, die es ermöglicht, hinter die Masken des Selbst zu blicken und Wesen und Problematiken von Klienten zu entschlüsseln.
Die Teilnehmer/innen lernen, ihren eigenen und andere Körper zu lesen, zu fühlen und zu sehen, um Prägungen, Störfelder und Schutzfunktionen zu erkennen.

Sie lernen, Ihre Wahrnehmung zu schulen und mentale, emotionale und körperliche Prozesse auf eine neue Art zu verstehen. Fortan können Sie Body Reading als wertvolles und feines Instrument bei sich selbst und in Interaktion mit anderen Menschen nutzen – egal ob bei der therapeutischen Arbeit oder in persönlichen Beziehungen.
Der Körper lügt nie – ob man mit sich selbst oder mit anderen kommuniziert. Er ist der Kompass, dem wir folgen können.
In diesem Seminar lernen Sie, diesen Kompass zu begreifen und zu benutzen.

Inhalte im Überblick:
• Einordnung der körpersprachlichen Methoden
• Direkte Analyse der Teilnehmer/innen sowie verschiedener Persönlichkeiten anhand von Bildern und Fotografien
• Übungen und Tricks, um jeden Körper zu verstehen, zu lesen und zu begreifen
• Steigerung der Empathiefähigkeit (sich in andere hineinversetzen)
• Sprachmuster, Bewegungsmuster, Ausdrucksmuster verstehen und einordnen können
• Vollständiges Diagnoseinstrumentarium für das eigene Verhalten und die klientenbezogene therapeutische Arbeit

An den Seminartagen werden durch praktische Übungen, Vortrag und Gruppenarbeit die Grundlagen zum Thema Body Reading gebildet. Die eigenen Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und für die persönliche Praxis aufbereitet. Die Fortbildung kann als Konzept für die eigene pädagogische oder therapeutische Arbeit genutzt werden.

Beschreibung

Körper lesen und begreifen:
Jeder Körper erzählt, welcher Mensch in ihm steckt: Seine Haltung, seine Proportionen, seine Bewegungen und seine Spannungszustände geben ein Zeugnis ab über die aktuelle Lebensgeschichte, die Gefühle, den Charakter und die Persönlichkeit. Die daraus entstehende innere Haltung wirkt nach innen wie nach außen.

Body Reading ist eine Methode der Körperdiagnose, die es ermöglicht, hinter die Masken des Selbst zu blicken und Wesen und Problematiken von Klienten zu entschlüsseln.
Die Teilnehmer/innen lernen, ihren eigenen und andere Körper zu lesen, zu fühlen und zu sehen, um Prägungen, Störfelder und Schutzfunktionen zu erkennen.

Sie lernen, Ihre Wahrnehmung zu schulen und mentale, emotionale und körperliche Prozesse auf eine neue Art zu verstehen. Fortan können Sie Body Reading als wertvolles und feines Instrument bei sich selbst und in Interaktion mit anderen Menschen nutzen – egal ob bei der therapeutischen Arbeit oder in persönlichen Beziehungen.
Der Körper lügt nie – ob man mit sich selbst oder mit anderen kommuniziert. Er ist der Kompass, dem wir folgen können.
In diesem Seminar lernen Sie, diesen Kompass zu begreifen und zu benutzen.

Inhalte im Überblick:
• Einordnung der körpersprachlichen Methoden
• Direkte Analyse der Teilnehmer/innen sowie verschiedener Persönlichkeiten anhand von Bildern und Fotografien
• Übungen und Tricks, um jeden Körper zu verstehen, zu lesen und zu begreifen
• Steigerung der Empathiefähigkeit (sich in andere hineinversetzen)
• Sprachmuster, Bewegungsmuster, Ausdrucksmuster verstehen und einordnen können
• Vollständiges Diagnoseinstrumentarium für das eigene Verhalten und die klientenbezogene therapeutische Arbeit

An den Seminartagen werden durch praktische Übungen, Vortrag und Gruppenarbeit die Grundlagen zum Thema Body Reading gebildet. Die eigenen Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und für die persönliche Praxis aufbereitet. Die Fortbildung kann als Konzept für die eigene pädagogische oder therapeutische Arbeit genutzt werden.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Marco Gerhards

Teilnahmegebühr
600,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Sa., 30.01.2021, 10:00-19:00
  • So., 31.01.2021, 10:00-19:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienberatung in Zürich, Jochen Thomas berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Oerlikonerstr. 98
8057 Zürich
Körpersprache – Body Reading


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 306673709230012021/Nummer: SSH7092300121

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü