Naturheilkunde

Blutegeltherapie


Dozent
Heike Sabine Kopietz
Teilnahmegebühr
100,00 EUR

Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26
Unterrichtstermine
  • So., 16.10.2022, 15:30-21:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt, seit mehr als 2000 Jahren. Wie bei vielen Heilsystemen, sind die Blutegel eine lange Zeit in Vergessenheit geraten, bis Bernhard Aschner, ein naturheilkundlicher Arzt, sich ihrer Wirkung erinnerte und sie in der Humoralmedizin (Säftelehre) in seinen ausleitenden Verfahren einsetzte.
Unabhängig davon sind eindeutige Wirkungsweisen für die Blutegeltherapie (Hirudotherapie) festgestellt worden. Heutzutage wird die Blutegeltherapie schwerpunktmäßig bei chronischen Entzündungen und in der Schmerztherapie eingesetzt.

In dieser Fortbildung wird der Umgang mit den Blutegeln vermittelt und es werden die möglichen Indikationen besprochen. Natürlich soll auch praktisch geübt werden.

Bitte bequeme, weite Kleidung für den Verband tragen und ein Schraubglas (ca.500ml) für die Egel mitbringen.
Ein Egel ist in der Seminargebühr enthalten. Sollten Sie weitere Egel wünschen, ist die Gebühr in Höhe von 11,50 Euro/ Egel direkt bei der Dozentin zu entrichten; bitte bei der Seminaranmeldung angeben.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker(-anwärter) sowie an der Naturheilkunde interessierte Ärzte.

Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt, seit mehr als 2000 Jahren. Wie bei vielen Heilsystemen, sind die Blutegel eine lange Zeit in Vergessenheit geraten, bis Bernhard Aschner, ein naturheilkundlicher Arzt, sich ihrer Wirkung erinnerte und sie in der Humoralmedizin (Säftelehre) in seinen ausleitenden Verfahren einsetzte.
Unabhängig davon sind eindeutige Wirkungsweisen für die Blutegeltherapie (Hirudotherapie) festgestellt worden. Heutzutage wird die Blutegeltherapie schwerpunktmäßig bei chronischen Entzündungen und in der Schmerztherapie eingesetzt.

In dieser Fortbildung wird der Umgang mit den Blutegeln vermittelt und es werden die möglichen Indikationen besprochen. Natürlich soll auch praktisch geübt werden.

Bitte bequeme, weite Kleidung für den Verband tragen und ein Schraubglas (ca.500ml) für die Egel mitbringen.
Ein Egel ist in der Seminargebühr enthalten. Sollten Sie weitere Egel wünschen, ist die Gebühr in Höhe von 11,50 Euro/ Egel direkt bei der Dozentin zu entrichten; bitte bei der Seminaranmeldung angeben.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker(-anwärter) sowie an der Naturheilkunde interessierte Ärzte.

Dozent

Heike Sabine Kopietz

Teilnahmegebühr
100,00 EUR

Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26

Unterrichtstermine

  • So., 16.10.2022, 15:30-21:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Nürnberg, Frau Silke Anne Böhm berät Sie gerne telefonisch unter 0911- 279 69 26, per E-Mail an nuernberg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Rothenburger Str. 5
90443 Nürnberg
Blutegeltherapie


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3225268516102022/Nummer: SSH85161022

.seminar_beschreibung a { text-decoration: underline; }
Naturheilkunde

Blutegeltherapie


Dozent
Heike Sabine Kopietz
Teilnahmegebühr
100,00 EUR

Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26
Unterrichtstermine
  • So., 16.10.2022, 15:30-21:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt, seit mehr als 2000 Jahren. Wie bei vielen Heilsystemen, sind die Blutegel eine lange Zeit in Vergessenheit geraten, bis Bernhard Aschner, ein naturheilkundlicher Arzt, sich ihrer Wirkung erinnerte und sie in der Humoralmedizin (Säftelehre) in seinen ausleitenden Verfahren einsetzte.
Unabhängig davon sind eindeutige Wirkungsweisen für die Blutegeltherapie (Hirudotherapie) festgestellt worden. Heutzutage wird die Blutegeltherapie schwerpunktmäßig bei chronischen Entzündungen und in der Schmerztherapie eingesetzt.

In dieser Fortbildung wird der Umgang mit den Blutegeln vermittelt und es werden die möglichen Indikationen besprochen. Natürlich soll auch praktisch geübt werden.

Bitte bequeme, weite Kleidung für den Verband tragen und ein Schraubglas (ca.500ml) für die Egel mitbringen.
Ein Egel ist in der Seminargebühr enthalten. Sollten Sie weitere Egel wünschen, ist die Gebühr in Höhe von 11,50 Euro/ Egel direkt bei der Dozentin zu entrichten; bitte bei der Seminaranmeldung angeben.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker(-anwärter) sowie an der Naturheilkunde interessierte Ärzte.

Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt, seit mehr als 2000 Jahren. Wie bei vielen Heilsystemen, sind die Blutegel eine lange Zeit in Vergessenheit geraten, bis Bernhard Aschner, ein naturheilkundlicher Arzt, sich ihrer Wirkung erinnerte und sie in der Humoralmedizin (Säftelehre) in seinen ausleitenden Verfahren einsetzte.
Unabhängig davon sind eindeutige Wirkungsweisen für die Blutegeltherapie (Hirudotherapie) festgestellt worden. Heutzutage wird die Blutegeltherapie schwerpunktmäßig bei chronischen Entzündungen und in der Schmerztherapie eingesetzt.

In dieser Fortbildung wird der Umgang mit den Blutegeln vermittelt und es werden die möglichen Indikationen besprochen. Natürlich soll auch praktisch geübt werden.

Bitte bequeme, weite Kleidung für den Verband tragen und ein Schraubglas (ca.500ml) für die Egel mitbringen.
Ein Egel ist in der Seminargebühr enthalten. Sollten Sie weitere Egel wünschen, ist die Gebühr in Höhe von 11,50 Euro/ Egel direkt bei der Dozentin zu entrichten; bitte bei der Seminaranmeldung angeben.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker(-anwärter) sowie an der Naturheilkunde interessierte Ärzte.

Dozent

Heike Sabine Kopietz

Teilnahmegebühr
100,00 EUR

Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26

Unterrichtstermine

  • So., 16.10.2022, 15:30-21:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Nürnberg, Frau Silke Anne Böhm berät Sie gerne telefonisch unter 0911- 279 69 26, per E-Mail an nuernberg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Rothenburger Str. 5
90443 Nürnberg
Blutegeltherapie


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3225268516102022/Nummer: SSH85161022

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü