Naturheilkunde

Kinderheilkunde – sanfte Medizin kompakt


Dozent
Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi
Monika Katharina Stein
Teilnahmegebühr
4.600,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Sa., 21.01.2023, 09:00-17:30
  • So., 22.01.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 23.01.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.02.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 18.02.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.02.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.03.2023, 09:00-18:00
  • Sa., 18.03.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.03.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 28.04.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 29.04.2023, 09:00-17:30
  • So., 30.04.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 09.06.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 10.06.2023, 09:00-17:30
  • So., 11.06.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 18.08.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 19.08.2023, 09:00-17:30
  • So., 20.08.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 21.08.2023, 09:00-17:30
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Therapeuten/innen und Eltern möchten zunehmend mehr über Naturheilkunde und Heilpflanzen für Kinder wissen.
Schulmedizin und Naturheilkunde können sich wunderbar ergänzen. Vielleicht hat Ihnen Ihr Kind den Blick in Richtung Naturheilkunde geöffnet, weil Sie nach nachhaltigen, sanften Mitteln für seine Gesundheit suchen, oder Sie beschäftigen sich selbst schon länger mit Naturheilkunde und suchen nun kompetenten Rat für Ihr Kind oder Ihre therapeutische Praxis. Die wichtigste Motivation ist der Wunsch nach einer natürlichen, nebenwirkungsarmen Behandlung.
Finden Sie den Weg, der Kinder nicht nur schnell gesund macht, sondern sie gesund erhält und stärkt.
Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu helfen auf die Selbstheilungskräfte eines Kindes zu vertrauen – aber dabei auch Grenzen zu erkennen und respektieren.

Themen:
Einführung und Kindsein heute
Was bedeutet Kindsein damals und heute und wie hat sich durch die Geschichte hindurch die Kinderheilkunde entwickelt? Wir betrachten wichtige Hauptthemenkreise des Kindseins und der Kinderheilkunde. Die im Kurs angebotenen Therapieformen werden im Überblick besprochen und vernetzt.

Inhalte:
• Geschichte der Kinderheilkunde
• Herausforderungen des Kindseins heute
• Die häufigsten Problemstellungen in der Kinderheilkunde
• Überblick über die im Kurs angebotenen Therapien

Homöopathie:
Eine der klassischen Heilmethoden und bei Kindern und Eltern sehr beliebt ist die Homöopathie. Oft werden Globuli häuslich in Eigenregie bereits von den Eltern verabreicht. Umso wichtiger ist es, dass sich auch der/die Therapeut/in damit auskennt.

Inhalte:
• Grundansatz der Homöopathie und Funktionsweise
• die wichtigsten Mittel in der Akutanwendung
• Konstitutionstherapie
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Bach-Blüten in der Kinderheilkunde:
Die wunderbaren, sanften aber auch tief heilsamen Blüten wirken besonders bei Gemütsbeschwerden und allen daraus resultierenden körperlichen Erkrankungen. Rasch erlernbar und leicht anzuwenden sind sie aus Kinderheilkunde nicht mehr wegzudenken.
• Grundkonzept der Bach-Blüten
• Alle 38 Bach-Blüten und deren Anwendung im Überblick
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Schüssler-Salze:
Dr. Schüssler selbst war Homöopath und entwickelte eine „verkürzte“ Therapie, die hervorragend auch ergänzend zu anderen Arzneien angewandt werden kann.
• Überblick über die Schüssler-Salze
• spezielle Anwendung bei Kindern mit Fallbeispielen


Märchen:
Märchen, Geschichten, Filmmotive begeistern und begleiten uns ein Leben lang. Besonders Kinder lieben Geschichten. Wie man sie diagnostisch und auch heilsam einsetzen kann ist faszinierend.
• von der Weisheit der Märchen
• systemische Konstellationen in Märchen
• Lösungsansätze aus Märchen für Kinder

Psychologie:
Die Auseinandersetzung mit folgenden spannenden Themen sind vorgesehen:
• Kinderrechte und die kindliche Persönlichkeit (Entwicklung, Erfahrungen, Geschwisterreihe, Rollen)
• wichtige Störungsbilder wie Computer- und Mediensucht, Ängste, Mobbing, Burnout, Depression, Essstörungen, ADHS und ADS sowie Missbrauch

Praktisches Arbeiten:
Projektive Verfahren, Aufstellen mit Figuren, lösungsorientierte Gesprächsführung

Heilpflanzen für Kinder:
Für eine pflanzliche Unterstützung bei unkomplizierten, alltäglichen Kinderbeschwerden gibt es einfache, aber effiziente Anwendungsmöglichkeiten. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den häufigsten Heilpflanzen in der Kinderheilkunde.
• Lernen Sie charakteristische Eigenschaften von Kinderpflanzen kennen mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aber auch deren Grenzen.
• Gewinnen Sie Übersicht im Dschungel der gebräuchlichsten Phytopharmaka für Kinder mit ihren spezifischen Qualitäten.
• In der Kräuterwerkstatt vertiefen Sie ihr Wissen in bewährten Zubereitungsformen wie Tinkturen und Tee (trocknen, zusammenstellen und zubereiten)
• Setzen Sie sich mit kindgerechten Dosierungen auseinander.

Gemmotherapie für Ihr Kind:
Die Kraft junger Knospen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Bei Kindern bewähren sich die aus Knospen gewonnenen Arzneimittel bei akuten und chronischen Krankheiten.
• Lernen Sie die faszinierende Heilmethode mit Knospen kennen und schätzen.
• Als Basis für die Praxis lernen Sie die wichtigsten Präparate, deren Einsatzgebiete, Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Aromatherapie für Klein und Gross:
Lernen sie die wohltuenden naturreinen Aromadüfte, Öle und Hydrolate für Kinder kennen – 'dufte Helfer' stärken, beschützen und lassen sich als Hausapotheke vielfältig einsetzen.
Sie lernen die wichtigsten Grundlagen, damit Sie Ihr Kind mit einfachen Anwendungen und Aromamischungen von Kopf bis Fuß pflegen und einfachere Beschwerden mit erprobten Ölen fachgerecht begleiten können.
• ätherische Öle sind dufte Helfer bei Stress, Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen.
• Erfahren Sie mehr über bewährte Rezepte für Massageöle, Raumbeduftung, Badezusätze.
• praktische Ideen für eine Duftapotheke
• Entwickeln Sie ihre eigene Duftstrategien, um konzentriertes Lernen zu fördern.
• Mischen Sie und gehen Sie mit uns auf Duftreisen….

Das Seminar wendet sich an Therapeutinnen und Therapeuten jeglicher Fachrichtungen sowie Eltern und Interessierte. Schulmedizinische Fachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Therapeuten/innen und Eltern möchten zunehmend mehr über Naturheilkunde und Heilpflanzen für Kinder wissen.
Schulmedizin und Naturheilkunde können sich wunderbar ergänzen. Vielleicht hat Ihnen Ihr Kind den Blick in Richtung Naturheilkunde geöffnet, weil Sie nach nachhaltigen, sanften Mitteln für seine Gesundheit suchen, oder Sie beschäftigen sich selbst schon länger mit Naturheilkunde und suchen nun kompetenten Rat für Ihr Kind oder Ihre therapeutische Praxis. Die wichtigste Motivation ist der Wunsch nach einer natürlichen, nebenwirkungsarmen Behandlung.
Finden Sie den Weg, der Kinder nicht nur schnell gesund macht, sondern sie gesund erhält und stärkt.
Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu helfen auf die Selbstheilungskräfte eines Kindes zu vertrauen – aber dabei auch Grenzen zu erkennen und respektieren.

Themen:
Einführung und Kindsein heute
Was bedeutet Kindsein damals und heute und wie hat sich durch die Geschichte hindurch die Kinderheilkunde entwickelt? Wir betrachten wichtige Hauptthemenkreise des Kindseins und der Kinderheilkunde. Die im Kurs angebotenen Therapieformen werden im Überblick besprochen und vernetzt.

Inhalte:
• Geschichte der Kinderheilkunde
• Herausforderungen des Kindseins heute
• Die häufigsten Problemstellungen in der Kinderheilkunde
• Überblick über die im Kurs angebotenen Therapien

Homöopathie:
Eine der klassischen Heilmethoden und bei Kindern und Eltern sehr beliebt ist die Homöopathie. Oft werden Globuli häuslich in Eigenregie bereits von den Eltern verabreicht. Umso wichtiger ist es, dass sich auch der/die Therapeut/in damit auskennt.

Inhalte:
• Grundansatz der Homöopathie und Funktionsweise
• die wichtigsten Mittel in der Akutanwendung
• Konstitutionstherapie
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Bach-Blüten in der Kinderheilkunde:
Die wunderbaren, sanften aber auch tief heilsamen Blüten wirken besonders bei Gemütsbeschwerden und allen daraus resultierenden körperlichen Erkrankungen. Rasch erlernbar und leicht anzuwenden sind sie aus Kinderheilkunde nicht mehr wegzudenken.
• Grundkonzept der Bach-Blüten
• Alle 38 Bach-Blüten und deren Anwendung im Überblick
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Schüssler-Salze:
Dr. Schüssler selbst war Homöopath und entwickelte eine „verkürzte“ Therapie, die hervorragend auch ergänzend zu anderen Arzneien angewandt werden kann.
• Überblick über die Schüssler-Salze
• spezielle Anwendung bei Kindern mit Fallbeispielen

Märchen:
Märchen, Geschichten, Filmmotive begeistern und begleiten uns ein Leben lang. Besonders Kinder lieben Geschichten. Wie man sie diagnostisch und auch heilsam einsetzen kann ist faszinierend.
• von der Weisheit der Märchen
• systemische Konstellationen in Märchen
• Lösungsansätze aus Märchen für Kinder

Psychologie:
Die Auseinandersetzung mit folgenden spannenden Themen sind vorgesehen:
• Kinderrechte und die kindliche Persönlichkeit (Entwicklung, Erfahrungen, Geschwisterreihe, Rollen)
• wichtige Störungsbilder wie Computer- und Mediensucht, Ängste, Mobbing, Burnout, Depression, Essstörungen, ADHS und ADS sowie Missbrauch

Praktisches Arbeiten:
Projektive Verfahren, Aufstellen mit Figuren, lösungsorientierte Gesprächsführung

Heilpflanzen für Kinder:
Für eine pflanzliche Unterstützung bei unkomplizierten, alltäglichen Kinderbeschwerden gibt es einfache, aber effiziente Anwendungsmöglichkeiten. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den häufigsten Heilpflanzen in der Kinderheilkunde.
• Lernen Sie charakteristische Eigenschaften von Kinderpflanzen kennen mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aber auch deren Grenzen.
• Gewinnen Sie Übersicht im Dschungel der gebräuchlichsten Phytopharmaka für Kinder mit ihren spezifischen Qualitäten.
• In der Kräuterwerkstatt vertiefen Sie ihr Wissen in bewährten Zubereitungsformen wie Tinkturen und Tee (trocknen, zusammenstellen und zubereiten)
• Setzen Sie sich mit kindgerechten Dosierungen auseinander.

Gemmotherapie für Ihr Kind:
Die Kraft junger Knospen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Bei Kindern bewähren sich die aus Knospen gewonnenen Arzneimittel bei akuten und chronischen Krankheiten.
• Lernen Sie die faszinierende Heilmethode mit Knospen kennen und schätzen.
• Als Basis für die Praxis lernen Sie die wichtigsten Präparate, deren Einsatzgebiete, Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Aromatherapie für Klein und Gross:
Lernen sie die wohltuenden naturreinen Aromadüfte, Öle und Hydrolate für Kinder kennen – 'dufte Helfer' stärken, beschützen und lassen sich als Hausapotheke vielfältig einsetzen.
Sie lernen die wichtigsten Grundlagen, damit Sie Ihr Kind mit einfachen Anwendungen und Aromamischungen von Kopf bis Fuß pflegen und einfachere Beschwerden mit erprobten Ölen fachgerecht begleiten können.
• ätherische Öle sind dufte Helfer bei Stress, Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen.
• Erfahren Sie mehr über bewährte Rezepte für Massageöle, Raumbeduftung, Badezusätze.
• praktische Ideen für eine Duftapotheke
• Entwickeln Sie ihre eigene Duftstrategien, um konzentriertes Lernen zu fördern.
• Mischen Sie und gehen Sie mit uns auf Duftreisen….

Das Seminar wendet sich an Therapeutinnen und Therapeuten jeglicher Fachrichtungen sowie Eltern und Interessierte. Schulmedizinische Fachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Dozent

Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi

Monika Katharina Stein

Teilnahmegebühr
4.600,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Sa., 21.01.2023, 09:00-17:30
  • So., 22.01.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 23.01.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.02.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 18.02.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.02.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.03.2023, 09:00-18:00
  • Sa., 18.03.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.03.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 28.04.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 29.04.2023, 09:00-17:30
  • So., 30.04.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 09.06.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 10.06.2023, 09:00-17:30
  • So., 11.06.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 18.08.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 19.08.2023, 09:00-17:30
  • So., 20.08.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 21.08.2023, 09:00-17:30

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Zürich, Thomas Wagner berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Grünhaldenstrasse 6
8050 Zürich
Kinderheilkunde – sanfte Medizin kompakt


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 327135709221012023/Nummer: SSH7092210123

.seminar_beschreibung a { text-decoration: underline; }
Naturheilkunde

Kinderheilkunde – sanfte Medizin kompakt


Dozent
Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi
Monika Katharina Stein
Teilnahmegebühr
4.600,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Sa., 21.01.2023, 09:00-17:30
  • So., 22.01.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 23.01.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.02.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 18.02.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.02.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.03.2023, 09:00-18:00
  • Sa., 18.03.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.03.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 28.04.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 29.04.2023, 09:00-17:30
  • So., 30.04.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 09.06.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 10.06.2023, 09:00-17:30
  • So., 11.06.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 18.08.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 19.08.2023, 09:00-17:30
  • So., 20.08.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 21.08.2023, 09:00-17:30
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Therapeuten/innen und Eltern möchten zunehmend mehr über Naturheilkunde und Heilpflanzen für Kinder wissen.
Schulmedizin und Naturheilkunde können sich wunderbar ergänzen. Vielleicht hat Ihnen Ihr Kind den Blick in Richtung Naturheilkunde geöffnet, weil Sie nach nachhaltigen, sanften Mitteln für seine Gesundheit suchen, oder Sie beschäftigen sich selbst schon länger mit Naturheilkunde und suchen nun kompetenten Rat für Ihr Kind oder Ihre therapeutische Praxis. Die wichtigste Motivation ist der Wunsch nach einer natürlichen, nebenwirkungsarmen Behandlung.
Finden Sie den Weg, der Kinder nicht nur schnell gesund macht, sondern sie gesund erhält und stärkt.
Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu helfen auf die Selbstheilungskräfte eines Kindes zu vertrauen – aber dabei auch Grenzen zu erkennen und respektieren.

Themen:
Einführung und Kindsein heute
Was bedeutet Kindsein damals und heute und wie hat sich durch die Geschichte hindurch die Kinderheilkunde entwickelt? Wir betrachten wichtige Hauptthemenkreise des Kindseins und der Kinderheilkunde. Die im Kurs angebotenen Therapieformen werden im Überblick besprochen und vernetzt.

Inhalte:
• Geschichte der Kinderheilkunde
• Herausforderungen des Kindseins heute
• Die häufigsten Problemstellungen in der Kinderheilkunde
• Überblick über die im Kurs angebotenen Therapien

Homöopathie:
Eine der klassischen Heilmethoden und bei Kindern und Eltern sehr beliebt ist die Homöopathie. Oft werden Globuli häuslich in Eigenregie bereits von den Eltern verabreicht. Umso wichtiger ist es, dass sich auch der/die Therapeut/in damit auskennt.

Inhalte:
• Grundansatz der Homöopathie und Funktionsweise
• die wichtigsten Mittel in der Akutanwendung
• Konstitutionstherapie
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Bach-Blüten in der Kinderheilkunde:
Die wunderbaren, sanften aber auch tief heilsamen Blüten wirken besonders bei Gemütsbeschwerden und allen daraus resultierenden körperlichen Erkrankungen. Rasch erlernbar und leicht anzuwenden sind sie aus Kinderheilkunde nicht mehr wegzudenken.
• Grundkonzept der Bach-Blüten
• Alle 38 Bach-Blüten und deren Anwendung im Überblick
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Schüssler-Salze:
Dr. Schüssler selbst war Homöopath und entwickelte eine „verkürzte“ Therapie, die hervorragend auch ergänzend zu anderen Arzneien angewandt werden kann.
• Überblick über die Schüssler-Salze
• spezielle Anwendung bei Kindern mit Fallbeispielen


Märchen:
Märchen, Geschichten, Filmmotive begeistern und begleiten uns ein Leben lang. Besonders Kinder lieben Geschichten. Wie man sie diagnostisch und auch heilsam einsetzen kann ist faszinierend.
• von der Weisheit der Märchen
• systemische Konstellationen in Märchen
• Lösungsansätze aus Märchen für Kinder

Psychologie:
Die Auseinandersetzung mit folgenden spannenden Themen sind vorgesehen:
• Kinderrechte und die kindliche Persönlichkeit (Entwicklung, Erfahrungen, Geschwisterreihe, Rollen)
• wichtige Störungsbilder wie Computer- und Mediensucht, Ängste, Mobbing, Burnout, Depression, Essstörungen, ADHS und ADS sowie Missbrauch

Praktisches Arbeiten:
Projektive Verfahren, Aufstellen mit Figuren, lösungsorientierte Gesprächsführung

Heilpflanzen für Kinder:
Für eine pflanzliche Unterstützung bei unkomplizierten, alltäglichen Kinderbeschwerden gibt es einfache, aber effiziente Anwendungsmöglichkeiten. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den häufigsten Heilpflanzen in der Kinderheilkunde.
• Lernen Sie charakteristische Eigenschaften von Kinderpflanzen kennen mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aber auch deren Grenzen.
• Gewinnen Sie Übersicht im Dschungel der gebräuchlichsten Phytopharmaka für Kinder mit ihren spezifischen Qualitäten.
• In der Kräuterwerkstatt vertiefen Sie ihr Wissen in bewährten Zubereitungsformen wie Tinkturen und Tee (trocknen, zusammenstellen und zubereiten)
• Setzen Sie sich mit kindgerechten Dosierungen auseinander.

Gemmotherapie für Ihr Kind:
Die Kraft junger Knospen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Bei Kindern bewähren sich die aus Knospen gewonnenen Arzneimittel bei akuten und chronischen Krankheiten.
• Lernen Sie die faszinierende Heilmethode mit Knospen kennen und schätzen.
• Als Basis für die Praxis lernen Sie die wichtigsten Präparate, deren Einsatzgebiete, Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Aromatherapie für Klein und Gross:
Lernen sie die wohltuenden naturreinen Aromadüfte, Öle und Hydrolate für Kinder kennen – 'dufte Helfer' stärken, beschützen und lassen sich als Hausapotheke vielfältig einsetzen.
Sie lernen die wichtigsten Grundlagen, damit Sie Ihr Kind mit einfachen Anwendungen und Aromamischungen von Kopf bis Fuß pflegen und einfachere Beschwerden mit erprobten Ölen fachgerecht begleiten können.
• ätherische Öle sind dufte Helfer bei Stress, Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen.
• Erfahren Sie mehr über bewährte Rezepte für Massageöle, Raumbeduftung, Badezusätze.
• praktische Ideen für eine Duftapotheke
• Entwickeln Sie ihre eigene Duftstrategien, um konzentriertes Lernen zu fördern.
• Mischen Sie und gehen Sie mit uns auf Duftreisen….

Das Seminar wendet sich an Therapeutinnen und Therapeuten jeglicher Fachrichtungen sowie Eltern und Interessierte. Schulmedizinische Fachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Therapeuten/innen und Eltern möchten zunehmend mehr über Naturheilkunde und Heilpflanzen für Kinder wissen.
Schulmedizin und Naturheilkunde können sich wunderbar ergänzen. Vielleicht hat Ihnen Ihr Kind den Blick in Richtung Naturheilkunde geöffnet, weil Sie nach nachhaltigen, sanften Mitteln für seine Gesundheit suchen, oder Sie beschäftigen sich selbst schon länger mit Naturheilkunde und suchen nun kompetenten Rat für Ihr Kind oder Ihre therapeutische Praxis. Die wichtigste Motivation ist der Wunsch nach einer natürlichen, nebenwirkungsarmen Behandlung.
Finden Sie den Weg, der Kinder nicht nur schnell gesund macht, sondern sie gesund erhält und stärkt.
Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu helfen auf die Selbstheilungskräfte eines Kindes zu vertrauen – aber dabei auch Grenzen zu erkennen und respektieren.

Themen:
Einführung und Kindsein heute
Was bedeutet Kindsein damals und heute und wie hat sich durch die Geschichte hindurch die Kinderheilkunde entwickelt? Wir betrachten wichtige Hauptthemenkreise des Kindseins und der Kinderheilkunde. Die im Kurs angebotenen Therapieformen werden im Überblick besprochen und vernetzt.

Inhalte:
• Geschichte der Kinderheilkunde
• Herausforderungen des Kindseins heute
• Die häufigsten Problemstellungen in der Kinderheilkunde
• Überblick über die im Kurs angebotenen Therapien

Homöopathie:
Eine der klassischen Heilmethoden und bei Kindern und Eltern sehr beliebt ist die Homöopathie. Oft werden Globuli häuslich in Eigenregie bereits von den Eltern verabreicht. Umso wichtiger ist es, dass sich auch der/die Therapeut/in damit auskennt.

Inhalte:
• Grundansatz der Homöopathie und Funktionsweise
• die wichtigsten Mittel in der Akutanwendung
• Konstitutionstherapie
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Bach-Blüten in der Kinderheilkunde:
Die wunderbaren, sanften aber auch tief heilsamen Blüten wirken besonders bei Gemütsbeschwerden und allen daraus resultierenden körperlichen Erkrankungen. Rasch erlernbar und leicht anzuwenden sind sie aus Kinderheilkunde nicht mehr wegzudenken.
• Grundkonzept der Bach-Blüten
• Alle 38 Bach-Blüten und deren Anwendung im Überblick
• praktische Anwendung bei Kindern anhand von Fallbeispielen

Schüssler-Salze:
Dr. Schüssler selbst war Homöopath und entwickelte eine „verkürzte“ Therapie, die hervorragend auch ergänzend zu anderen Arzneien angewandt werden kann.
• Überblick über die Schüssler-Salze
• spezielle Anwendung bei Kindern mit Fallbeispielen

Märchen:
Märchen, Geschichten, Filmmotive begeistern und begleiten uns ein Leben lang. Besonders Kinder lieben Geschichten. Wie man sie diagnostisch und auch heilsam einsetzen kann ist faszinierend.
• von der Weisheit der Märchen
• systemische Konstellationen in Märchen
• Lösungsansätze aus Märchen für Kinder

Psychologie:
Die Auseinandersetzung mit folgenden spannenden Themen sind vorgesehen:
• Kinderrechte und die kindliche Persönlichkeit (Entwicklung, Erfahrungen, Geschwisterreihe, Rollen)
• wichtige Störungsbilder wie Computer- und Mediensucht, Ängste, Mobbing, Burnout, Depression, Essstörungen, ADHS und ADS sowie Missbrauch

Praktisches Arbeiten:
Projektive Verfahren, Aufstellen mit Figuren, lösungsorientierte Gesprächsführung

Heilpflanzen für Kinder:
Für eine pflanzliche Unterstützung bei unkomplizierten, alltäglichen Kinderbeschwerden gibt es einfache, aber effiziente Anwendungsmöglichkeiten. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den häufigsten Heilpflanzen in der Kinderheilkunde.
• Lernen Sie charakteristische Eigenschaften von Kinderpflanzen kennen mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aber auch deren Grenzen.
• Gewinnen Sie Übersicht im Dschungel der gebräuchlichsten Phytopharmaka für Kinder mit ihren spezifischen Qualitäten.
• In der Kräuterwerkstatt vertiefen Sie ihr Wissen in bewährten Zubereitungsformen wie Tinkturen und Tee (trocknen, zusammenstellen und zubereiten)
• Setzen Sie sich mit kindgerechten Dosierungen auseinander.

Gemmotherapie für Ihr Kind:
Die Kraft junger Knospen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Bei Kindern bewähren sich die aus Knospen gewonnenen Arzneimittel bei akuten und chronischen Krankheiten.
• Lernen Sie die faszinierende Heilmethode mit Knospen kennen und schätzen.
• Als Basis für die Praxis lernen Sie die wichtigsten Präparate, deren Einsatzgebiete, Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Aromatherapie für Klein und Gross:
Lernen sie die wohltuenden naturreinen Aromadüfte, Öle und Hydrolate für Kinder kennen – 'dufte Helfer' stärken, beschützen und lassen sich als Hausapotheke vielfältig einsetzen.
Sie lernen die wichtigsten Grundlagen, damit Sie Ihr Kind mit einfachen Anwendungen und Aromamischungen von Kopf bis Fuß pflegen und einfachere Beschwerden mit erprobten Ölen fachgerecht begleiten können.
• ätherische Öle sind dufte Helfer bei Stress, Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen.
• Erfahren Sie mehr über bewährte Rezepte für Massageöle, Raumbeduftung, Badezusätze.
• praktische Ideen für eine Duftapotheke
• Entwickeln Sie ihre eigene Duftstrategien, um konzentriertes Lernen zu fördern.
• Mischen Sie und gehen Sie mit uns auf Duftreisen….

Das Seminar wendet sich an Therapeutinnen und Therapeuten jeglicher Fachrichtungen sowie Eltern und Interessierte. Schulmedizinische Fachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Dozent

Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi

Monika Katharina Stein

Teilnahmegebühr
4.600,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Sa., 21.01.2023, 09:00-17:30
  • So., 22.01.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 23.01.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.02.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 18.02.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.02.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 17.03.2023, 09:00-18:00
  • Sa., 18.03.2023, 09:00-17:30
  • So., 19.03.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 28.04.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 29.04.2023, 09:00-17:30
  • So., 30.04.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 09.06.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 10.06.2023, 09:00-17:30
  • So., 11.06.2023, 09:00-17:30
  • Fr., 18.08.2023, 09:00-17:30
  • Sa., 19.08.2023, 09:00-17:30
  • So., 20.08.2023, 09:00-17:30
  • Mo., 21.08.2023, 09:00-17:30

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Zürich, Thomas Wagner berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh
Grünhaldenstrasse 6
8050 Zürich
Kinderheilkunde – sanfte Medizin kompakt


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 327135709221012023/Nummer: SSH7092210123

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü