Naturheilkunde

Therapeutenkompetenz durch Highspeedcoaching

https://seminarflyer.paracelsus.de/0a_script/image.php?bild=SSH7092241117
PDF öffnen

Dozent
Doris Jäger
Teilnahmegebühr
450,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Fr., 24.11.2017, 09:00-17:00
  • Sa., 25.11.2017, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Beschreibung

Viele Patienten kennen das:
• Ärger mit dem Chef und der Blutdruck steigt.
• Man fühlt sich Angriffen schutzlos ausgeliefert und Magengeschwüre entwickeln sich.
• Hat man viel um die Ohren, pfeift der Tinnitus in höchsten Tönen.
• Vergebung „unmöglich“ .Längst vergangene Konflikte und in der Folge Darmprobleme zeigen an, dass Loslassen das Thema wäre.
• Sie haben Beziehungsprobleme und obendrein eine lästige Schuppenflechte oder Allergie entwickelt.
• Patienten wissen nicht, dass ein gutes Zeitmanagement Autoimmunerkrankungen vorbeugt.

Deshalb wollen Therapeuten wissen:
• Wie motiviere und stärke ich meine Patienten?
• Wie unterstütze ich sie bei zwischenmenschlichen Konflikten?
• Wie helfe ich ihnen ihre Ziele zu erreichen oder Entscheidungen zu finden?

In unserer heutigen Tempogesellschaft leiden viele Menschen an diversen Missempfindungen. Leistungsanspruch, Perfektionismus, Druck, mangelnder Selbstwert lösen emotionales Geschehen aus, welches sich dann im Körper in Form von Symptomen zeigt und manifestiert. Hinter psychosomatischen Beschwerden können sich ursächlich drei Komponenten verstecken:
einmal die zukunftsbezogenen Ängste, die vergangenheitsorientierten Sorgen und die vernachlässigte gegenwärtige Achtsamkeit.

In diesem Workshop werden die 7 wichtigsten Fragen im Highspeedcoaching vermittelt. Diverse Coachingtools für Ihren Praxisalltag mit verschiedenen Zielsetzungen wie Entscheidungsfindung, Konfliktlösung, Zielerreichung, Veränderung ansteuern, Potenziale erkennen, werden vorgestellt und ausprobiert. Auch die Arbeit mit assoziativen Bildkarten wird gezeigt.

Moderne Therapeuten coachen, motivieren und behandeln ihre Patienten. Denn sie wissen, dass Personen mit einem starken Glauben an die eigene Kompetenz eine größere Ausdauer bei der Bewältigung von Aufgaben aufweisen, eine niedrigere Anfälligkeit für Angststörungen und Depressionen und mehr Erfolge in Ausbildung und Berufsleben haben.




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Zürich, Frau Sophie Bütikofer berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh Zürich
Berninastrasse 47a
8057 Zürich
Therapeutenkompetenz durch Highspeedcoaching




Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 23532770922420171200/Nummer: SSH7092241117

Ich berate Sie gern
Studienleiterin
Sophie Bütikofer
Telefon: 043 960 20 00
E-Mail: zuerich@paracelsus-schulen.ch
Paracelsus Schule Zürich

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü