Energetik - Spiritualität

Pendeln lernen


Dozent
Ulrike Grunenwald
Teilnahmegebühr
130,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Fr., 04.09.2020, 10:00-15:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Pendeln ist eine gute Methode zur Kommunikation mit dem eigenen Unterbewusstsein. Pendeln kann jeder lernen. Zu Anfang ist etwas Training notwendig, um gute und zuverlässige Resultate zu erzielen.
Die Radiästhesie ist die Kunst des Messens feiner Energien, wofür hauptsächlich Pendel eingesetzt werden. Das Besondere daran ist, dass der Körper des Messenden Teil der Messvorrichtung wird. Das Pendel ist fast unbegrenzt einsetzbar.

Grundsätzlich kann alles ausgependelt werden (Mensch und Tier), wie beispielsweise: Arzneimittel, Nahrungsmittel, Edelsteine in Bezug ihrer Echtheit, Erdstrahlen, Tiernahrung uvm. Radiästhesie ist die Lehre der Strahlenfühligkeit des Menschen, die sich überwiegend mit Hilfe von Ruten und Pendeln darstellen lässt. Radiästhesie verlangt von dem, der damit arbeitet, dass er sich öffnen kann für das, was von außen auf ihn einströmt und für das, was das Unterbewusstsein signalisiert.

Das Seminar liefert jedem therapeutisch Tätigen und Interessierten ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag!

Wenn Sie bereits ein Pendel besitzen, bringen Sie es bitte mit. Sie können auch bei der Dozentin ein Pendel erwerben.

Beschreibung

Pendeln ist eine gute Methode zur Kommunikation mit dem eigenen Unterbewusstsein. Pendeln kann jeder lernen. Zu Anfang ist etwas Training notwendig, um gute und zuverlässige Resultate zu erzielen.
Die Radiästhesie ist die Kunst des Messens feiner Energien, wofür hauptsächlich Pendel eingesetzt werden. Das Besondere daran ist, dass der Körper des Messenden Teil der Messvorrichtung wird. Das Pendel ist fast unbegrenzt einsetzbar.

Grundsätzlich kann alles ausgependelt werden (Mensch und Tier), wie beispielsweise: Arzneimittel, Nahrungsmittel, Edelsteine in Bezug ihrer Echtheit, Erdstrahlen, Tiernahrung uvm. Radiästhesie ist die Lehre der Strahlenfühligkeit des Menschen, die sich überwiegend mit Hilfe von Ruten und Pendeln darstellen lässt. Radiästhesie verlangt von dem, der damit arbeitet, dass er sich öffnen kann für das, was von außen auf ihn einströmt und für das, was das Unterbewusstsein signalisiert.

Das Seminar liefert jedem therapeutisch Tätigen und Interessierten ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag!

Wenn Sie bereits ein Pendel besitzen, bringen Sie es bitte mit. Sie können auch bei der Dozentin ein Pendel erwerben.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Ulrike Grunenwald

Teilnahmegebühr
130,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Fr., 04.09.2020, 10:00-15:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienberatung in Zürich, Herr Franco Bernasconi berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh Zürich
Berninastrasse 47a
8057 Zürich
Pendeln lernen


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 276146709204092020/Nummer: SSH7092040920

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü