Naturheilkunde

Bach-Blüten-Blütenmedizin – Grundlagenseminar (Methode 29)


Dozent
Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi
Teilnahmegebühr
1.300,00 CHF
Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000
Unterrichtstermine
  • Mo., 17.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 24.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 31.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 07.09.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 21.09.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 28.09.2020, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Bach-Blüten sind alt bewährt und topaktuell. Heilen mit Bach-Blüten - die Ergebnisse sind beeindruckend.

Dr. Edward Bach (1886-1936) entdeckte die gesundheitsfördernde Wirkung von Blütenessenzen. Er ging damals bereits davon aus, dass viele Krankheiten auf einer Störung des seelischen Gleichgewichts beruhen. Viele funktionelle Erkrankungen entstehen z.B. aus innerer Anspannung und Unruhe, aus unverarbeiteten Emotionen, Sorgen und Ängsten oder aus mangelndem Selbstvertrauen.
Tatsächlich sind die 38 Blütenessenzen, die nach ihrem Entdecker benannt sind, natürliche Kraftpakete, die regulierend und harmonisierend in allen Lebenslagen eingesetzt werden können.
Nutzen Sie die Kraft dieser natürlichen Heilmethode für Ihr persönliches Wohlbefinden - oder als Therapeut in der naturheilkundlichen bzw. psychologischen Praxis - die positiven Ergebnisse überzeugen.

Zu diesem Seminar:
- Sie erhalten Einsicht in die Philosophie Dr. Eduard Bachs, die seiner Blütenmedizin zugrunde liegt.
- Sie verstehen die Wirkweise der 38 Bach-Blütenessenzen und wissen, wie diese dosiert werden.
- Sie kennen die praktischen Anwendungsgebiete und die Grenzen.
- Sie sind in der Lage, gezielt verschiedene Blüten auszuwählen und individuelle Bach-Blüten-Mischungen zusammenzustellen.
- Sie können differenzialdiagnostisch verschiedene Blüten voneinander abgrenzen.
- Überlegungen zur therapeutischen Haltung.
- Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Bach-Blüten.
- Arbeiten mit Fallbeispielen.

Die Fortbildung richtet sich an Blüteninteressierte und an therapeutisch arbeitende Fachkräfte.

Beschreibung

Bach-Blüten sind alt bewährt und topaktuell. Heilen mit Bach-Blüten - die Ergebnisse sind beeindruckend.

Dr. Edward Bach (1886-1936) entdeckte die gesundheitsfördernde Wirkung von Blütenessenzen. Er ging damals bereits davon aus, dass viele Krankheiten auf einer Störung des seelischen Gleichgewichts beruhen. Viele funktionelle Erkrankungen entstehen z.B. aus innerer Anspannung und Unruhe, aus unverarbeiteten Emotionen, Sorgen und Ängsten oder aus mangelndem Selbstvertrauen.
Tatsächlich sind die 38 Blütenessenzen, die nach ihrem Entdecker benannt sind, natürliche Kraftpakete, die regulierend und harmonisierend in allen Lebenslagen eingesetzt werden können.
Nutzen Sie die Kraft dieser natürlichen Heilmethode für Ihr persönliches Wohlbefinden - oder als Therapeut in der naturheilkundlichen bzw. psychologischen Praxis - die positiven Ergebnisse überzeugen.

Zu diesem Seminar:
- Sie erhalten Einsicht in die Philosophie Dr. Eduard Bachs, die seiner Blütenmedizin zugrunde liegt.
- Sie verstehen die Wirkweise der 38 Bach-Blütenessenzen und wissen, wie diese dosiert werden.
- Sie kennen die praktischen Anwendungsgebiete und die Grenzen.
- Sie sind in der Lage, gezielt verschiedene Blüten auszuwählen und individuelle Bach-Blüten-Mischungen zusammenzustellen.
- Sie können differenzialdiagnostisch verschiedene Blüten voneinander abgrenzen.
- Überlegungen zur therapeutischen Haltung.
- Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Bach-Blüten.
- Arbeiten mit Fallbeispielen.

Die Fortbildung richtet sich an Blüteninteressierte und an therapeutisch arbeitende Fachkräfte.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi

Teilnahmegebühr
1.300,00 CHF

Veranstaltungsort
Zürich
Tel.: +41 43 960 2000

Unterrichtstermine

  • Mo., 17.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 24.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 31.08.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 07.09.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 21.09.2020, 09:00-17:00
  • Mo., 28.09.2020, 09:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienberatung in Zürich, Herr Franco Bernasconi berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000, per E-Mail an zuerich@paracelsus-schulen.ch oder über das Kontaktformular .
Paracelsus Schulen Gmbh Zürich
Berninastrasse 47a
8057 Zürich
Bach-Blüten-Blütenmedizin – Grundlagenseminar (Methode 29)


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 276966709217082020/Nummer: SSH7092170820

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü