Phytotherapie

Pflanzenheilkunde – Ihr neues Ziel?

Medizin der Erde

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den grossen und altbewährten Säulen der Naturheilkunde. Gearbeitet wird mit den wirksamen Bestandteilen der Pflanzen und den Zubereitungen daraus (Extrakte, Pulver, Tinkturen etc.). Anhand neuester Forschung erarbeiten Sie sich ein breites Repertoire wirksamer Mittel bei vielen, körperlichen, psychosomatischen und psychischen Indikationen zur äusseren und inneren Anwendung.

Hochstehende Qualifikation

Die Paracelsus Schule Zürich als offizielle Ausbildungsstätte für Naturheilkunde bereitet Sie in einem Jahr seriös auf diese anspruchsvolle Tätigkeit vor. Renommierte Lehrkräfte vermitteln fundiertes Fachwissen in Theorie und Praxis an insgesamt 42 Ausbildungstagen, aufgeteilt in zwei- und dreitägige Module. Die bestandene Zertifikatsprüfung berechtigt zum Titel “Dipl. Phytotherapeut/in”.

Weiterkommen

Freuen Sie sich auf eine Fachausbildung, die Sie persönlich und beruflich weiterbringt, ob Sie nun Pläne für einen Berufswechsel schmieden oder eine Zusatzqualifikation anstreben. Die Pflanzenheilkunde steht allen Interessierten offen. Die Phytotherapie und ihre verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten (Tees, Salben, Wickel, Bäder, Tabletten, ätherische Öle etc.) sollten in keiner Naturheilpraxis oder Hausapotheke fehlen.

Lehrgang Phytotherapie

Ausbildungsdauer: 40 Unterrichtstage à 8 Stunden, 320 Stunden gemäss den Kriterien der Krankenkassenanerkennung
Voraussetzungen:
 Der Einstieg ist ohne Vorkenntnisse möglich
Studiengebühr: 7’900.- CHF

Genaue Informationen zu den aktuellen Kursterminen erhalten Sie über die untenstehenden Links.

Programm Ausbildung

Krankheiten:

  • Krankheiten des Herzens und der Kreislauforgane
  • Atemwegserkrankungen
  • Der Magen-Darm-Trakt
  • Leber und Galle
  • Niere und Blase
  • Hormonelle Störungen des weiblichen Organismus
  • Schilddrüse
  • Nervensystem
  • Haut

Wirkungsvoller Einsatz der Phytotherapie:

  • Immunsystem
  • Einsatz der Phytotherapie in der Pädiatrie
  • Anwendung der Phytotherapie in der Geriatrie
  • Möglichkeiten der biologischen Krebsbehandlung mit Kräutern
  • Teekunde
  • Kräuterkunde in der Küche – Gewürzpflanzen
  • Wickel, Umschläge und Kompressen – Arbeiten mit Auflagen
  • Hexenkräuter
  • Mit Pflanzenbildern die inneren Kräfte aktivieren und organisieren

Praxis:

  • Besuch im Botanischen Garten: 1 Tag
  • Kennenlernen der Heilpflanzen in der Natur: 2 Tage
  • Praxistag in der Naturheilpraxis: 1 Tag mit Patienten
  • Zubereitung von Phyto-Präparaten: 1 Tag
  • Besuch von Phyto-Firmen: 2-3 Tage

Mehr zu wissen lohnt sich!

Machen Sie jetzt den nächsten Schritt! Und zögern Sie nicht uns für ein persönliches Gespräch anzurufen. Wir helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Weiterbildung gerne weiter.

Nutzen Sie unsere sorgfältige und kostenlose Bildungsberatung:
Telefon: 043 960 20 00

Fachausbildungen & Seminare zum Thema Phytotherapie

Wählen Sie Ihre Paracelsus Schule:
Seminar Ort Datum Dozent
Pflanzenheilkunde - Phytotherapie (300 h; EMR Methode 145 und OdAAM) Zürich

07.09.2019 Dipl. HP TEN Jacqueline Göldi

Ich berate Sie gerne
Studienberater
Franco Bernasconi

Telefon: 043 960 20 00
E-Mail: zuerich@paracelsus-schulen.ch
Paracelsus Schule Zürich

Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü